“Thüringer Landesverband Energiewende mit Vernunft e.V.” - Bündnis Thüringer Bürgerinitiativen – (THLEmV)

  • 61.jpg
  • 61wka.jpg
  • 66.jpg
  • 66wka.jpg
  • DSC_3089.jpg
  • DSC_3160.jpg
  • DSC_3219.jpg
  • header.jpg
  • headerwka.jpg

Informationsveranstaltung des Thüringer Landesverbandes Energiewende mit Vernunft e. V. - Bündnis der Thüringer Bürgerinitiativen - (THLEmV),
am 08.06.2016, Beginn 18:30 Uhr, im „Etzdorfer Hof“ (großer Saal), Crossener Straße 16, 07613 Heideland, OT Etzdorf
Die Agenda zur Informationsveranstaltung finden Sie hier.


Mustereinwand für die Regionale Planungsstelle Ostthüringen finden Sie hier.


Durch das TMIL wurden dem THLEmV am 18.03.2016 nachstehende Termine zu den Dialogforen mitgeteilt:

In der Planungsregion Mittelthüringen: 05.04.2016 in Sömmerda, im Volkshaus - Programmablauf

In der Planungsregion Nordthüringen: 13.04.2016 in Leinefelde, in der Obereichsfeldhalle

In der Planungsregion Ostthüringen: 20.04.2016 in Ronneburg, im Schützenhaus

In der Planungsregion Südwestthüringen: 27.04.2016 in Bad Salzungen, im Presswerk

Die vier Foren sind öffentlich. Sie finden alle in der Zeit von 18:00 Uhr bis gg. 20:00 Uhr statt.

Durch Frau Ministerin Birgit Keller wurde der THLEmV gebeten, einen Redebeitrag zu den Dialogforen zu halten. Damit die spezifischen und territorialen Interessen der Bürgerinitiativen (BI) in den Regionen angemessen vertreten werden können, sollten die Vorstände der BI’n den THLEmV rechtzeitig über die Hauptprobleme und -forderungen in den jeweiligen Planungsregionen unterrichten.

Außerdem  ruft der THLEmV die Bürgerinnen und Bürger, Bürgerinitiativen, betroffenen Vereine sowie die Vertreter der Kommunen (Städte und Gemeinden) auf, sich möglichst zahlreich an den Dialogforen zu beteiligen und in einer breiten Diskussion die eigenen Standpunkte und Bedenken offen vorzutragen.

In der Sitzung am 23.03.2016 hat sich der Vorstand des THLEmV mit der Einladung befasst und festgelegt, zu den Haupteinwendungs- und Forderungspunkten im Beteiligungsverfahren zum Entwurf des Windenergieerlasses, wie
- geforderte Länderöffnungsklausel gem. § 249 BauGB
- Abstand Windenergieanlagen (WEA) 2.000 m von Wohngebieten
- keine WEA im Wald und
- Gesundheitsschutz bezüglich Infraschall
Stellung zu beziehen.
Vertreter des Vorstandes werden zu den vier Dialogforen anwesend sein.

Der Sprecher des Vorstandes, Herr RA Dr. Eckart Illian, wird zu den vier Terminen

05.04.2016 in Sömmerda, im Volkshaus - Programmablauf

13.04.2016 in Leinefelde, in der Obereichsfeldhalle

20.04.2016 in Ronneburg, im Schützenhaus

27.04.2016 in Bad Salzungen, im Presswerk

in angemessenem Rahmen, mit seinem Redebeitrag (10 bis 15 Min.) die Stellungnahme des THLEmV abgeben.

Flyer Windenergie Thüringen


Am 02.03.2016 fand in Milda ein Meeting des Vorstandes des Thüringer Landesverbandes Energiewende mit Vernunft e. V. (ThLEmV) mit Vertretern der Thüringer Energie- und GreenTech-Agentur (ThEGA), der Servicestelle Windenergie, statt.

weiterlesen


Sehr geehrte Mitglieder und Mitstreiter des ThLEmV, sehr geehrte Bürgerinitiativen und BürgerInnen in Thüringen, sehr geehrte Damen und Herren,

mit dem zweiten Newsletter möchte Sie der „Thüringer Landesverband Energiewende mit Vernunft e.V.“ (ThLEmV) über die am 04.März 2016 in Bad Blankenburg stattgefundene gemeinsame öffentliche Sitzung der Planungsversammlung und des Planungsbeirates der Regionalen Planungsgemeinschaft Ostthüringen informieren.

Hauptthema der Sitzung war die Freigabe des überarbeiteten Entwurfs zu den Vorranggebieten Windenergie in Fortschreibung des Regionalplanes Ostthüringen.

weiterlesen